So stopfen die Handwerker das Loch bei der Altersvorsorge

Handwerker Basisrente

Als Handwerker machen, tun und schuften Sie – und was bleibt am Ende für die Rente?

Sie als selbstständiger Handwerker haben allerlei zu tun – und daher nur selten wirklich Zeit, sich um so wichtige Dinge wie ihre Altersvorsorge zu kümmern. Doch das kann sich später rächen. Besser wäre es, sich frühzeitig Gedanken zu machen, wovon man im Alter leben möchte; und vor allem wie.
Eine Vielzahl  von Handwerkern sprich ihren Kollegen, die auch zugleich Unternehmer sind, stecken ihren Verdienst eher in den Betrieb und weniger in die Rentenkasse. Doch ohne ein Polster kann es im Alter verdammt eng werden. Zumal es für selbstständige Handwerker unterschiedliche Bausteine für die spätere Altersvorsorge gibt.

So eignet sich beispielsweise die Rürup-Rente (auch als Basisrente bekannt) für gutverdienende selbstständige Handwerker, vor allem auch in steuerlicher Hinsicht. Hier hat sich Vater Staat echt was gutes überlegt!

Für Gründer aus dem Handwerk gelten hingegen andere Regeln in Bezug auf die gesetzliche Rentenversicherungspflicht, die bei der Planung und Gestaltung der Altersvorsorge individuell berücksichtigt werden sollten.

Eine Beratung kann Ihnen als Handwerker dabei unterstützend zur Seite stehen. Ob für Sie wirklich die steuerlich geförderte Basisrente das optimale ist oder vielleicht besser eine private Rente oder sogar die Riester Rente wird sich im Gespräch rausstellen.

Sie haben keine Zeit – wir auch nicht, daher bieten wir Ihnen eine online Beratung, ohne das eine Vertreter in Ihrem Büro sitzt.

Legen Sie gleich los, die Zeit ist Reif…

Grüße und bis bald 

Ute Goebels

 

wir informieren wirlich

Share

Ruerup-Rente und das sind Ihre Steuervorteile

Ruerup-Rente,Basisrente,Altersrente

Ruerup-Rente und Steuervorteile

Die Rürup-Rente, wurde im Jahr 2005 eingeführt und gehört seit dem, zu den staatlich geförderten Renten. Heute geht es, wie versprochen  mit der Artikelserie zur Ruerup-Rente weiter.

Die Rürup-Rente eignet sich, wie Sie bereits wissen, für Selbstständige, Freiberufler, Unternehmer aber auch für Angestellte als eine sehr interessante Möglichkeit einen Teil der Altersvorsorge so zu finanzieren. 

Warum das so ist? Ganz einfach, es geht um Steuervorteile….Die Steuervorteile der Ruerup-Rente / Basisrente ist das heutige Thema:

Continue reading Ruerup-Rente und das sind Ihre Steuervorteile

Share

So nutzen Sie die Rürup Rente richtig!

Ruerup-Rente,Basisrente,online rechnenSo einfach nutzen Sie die Rürup-Rente richtig.

Die Rürup-Rente, wurde im Jahr 2005 eingeführt und gehört zu den staatlich geförderten Renten.
Heißt, die Rürup-Rente gehört der sogenannten Schicht 1 der Altersvorsorge an. 
 

Die Rürup-Rente ist für Selbstständige, Freiberufler, Unternehmer aber auch für Angestellte  eine sehr interessante Möglichkeit  einen Teil der  Altersvorsorge hierüber zu gestalten.
Wir stellen Immer wieder fest, dass doch sehr viele Verbraucher sich mit dem Thema noch nicht ausreichend beschäftigt  haben. Aus diesem Grund haben wir für Sie ein paar Blogartikel voller Information erstellt.  
Im ersten Beitrag geht es um die wichtigsten Punkte, die Sie über die Rürup-Rente wissen müssen.
  • Was ist eine Rürup-Rente
  • Wie finanziert sich die Rürup-Rente?
  • Welche Beträge der Rürup-Rente werden steuerlich berücksichtigt?

Was ist eine Rürup-Rente?
Bei der Rürup-Rente handelt es sich um eine staatlich geförderte Rente. Seit dem Jahr 2005 ist der Abschluss einer Rentenversicherung dieser geförderten Altersvorsorge (Schicht 1) möglich. Continue reading So nutzen Sie die Rürup Rente richtig!
Share