KFZ Versicherung und das Sonderkündigungsrecht

….der 30.11. war der Wechsel-Stichtag in der Kfz-Versicherung. Doch wer bei seiner Autoversicherung jetzt mehr zahlen soll, der kann auch noch nach dem 30.11. wechseln und sparen.

Hat Ihre Autoversicherung den Beitrag erhöht, heißt fällt der neue Beitrag höher aus als der letzte, haben Sie ab dem Zugang der Rechnung ein vierwöchiges Sonderkündigungsrecht.

Ja Sie haben richtig gelesen. Sie können noch innerhalb eines Monats nach erhalt der Rechnung kündigen und zu einer günstigeren Autoversicherung wechseln. Wir helfen Ihnen, Ihre neue günstigere Versicherung zu finden und lösen das Wirrwarr der Tarife auf.

Das Einspar-Potenzial beträgt oft 100 € und mehr…. Rechnen Sie jetzt innerhalb von 10 Minuten und sparen Sie bei Ihrer Prämie für ein ganzes Jahr.

Nutzen Sie auch gerne die Möglichkeit der online Beratung, denn dann können Fragen direkt beantwortet werden.
Klicken Sie dazu einfach auf das Bild "online dating"…

Online Beratung

 

 

 

 

 

Es ist NIE zu spät …

Share

Autokauf ohne Pannen – Expertentipp

Autokauf ohne Pannen – Expertentipp

Autokauf ist gar nicht so einfach. Denn wer sich in der heutigen Zeit ein Auto zulegen will, hat die Qual der Wahl:Zwischen Neuwagen oder Gebraucht-KFZ, zwischen privaten und gewerblichen Anbietern, zwischen Jahreswagen, Re-Importen oder EU-Autos, zwischen Dieselfahrzeugen, Benzinern, mit gas, bioethanol- oder hybridbetriebenen Motoren.
Auch die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Bezahl- und Finanzierungsmodelle wie z.B. Leasing, Ratenkauf (Autofinanzierungskredit / Bankkredit) oder Bar

 

Preis: [wpramaprice asin="B00507LBBU"]

 

[wpramareviews asin="B00507LBBU"]

Share

Autodiebstähle und die Folgen – für Ihre Autoversicherung

          Kfz Versicherung Vergleich online           Autoversicherung vergleichen              Autoversicherung online vergleichen      

Autos bleiben ein begehrtes Diebesgut, vor allem in manchen Großstädten und Regionen. In ganz Deutschland wurden im Jahr 2010 19.503 kaskoversicherte Kraftfahrzeuge und insgesamt 36.551 Pkw gestohlen.

Deutlich zugenommen hat der Autoklau in einigen Großstädten Nordrhein-Westfalens, in Berlin und sächsischen Metropolen. Besser hingegen sah es in Bremen, dem Saarland oder auch Baden-Württemberg aus. Insgesamt verzeichnen Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland das geringste Diebstahlrisiko.

Besonders begehrt bei den Langfingern sind Nobel-SUVs wie der Toyota Lexus RX400 Hybrid (HXU3A), Edel-Coupes wie ein BMW M390 (M3 Coupe) sowie der Familien-Bus VW 7DZ (T4 Caravelle, Multivan 2.5 TDI) – berechnet hinsichtlich gestohlener Exemplare pro 1.000 zugelassenen Fahrzeugen. Nach Automarken besteht das höchste Risiko für Porsche-, Audi- und General Motors-Fahrer.

Die Häufigkeit der Diebstähle kann über die Tarifmerkmale Typklasse und Regionalklasse auch die Höhe der Prämie in der Kaskoversicherung beeinflussen, da sie Einfluss auf die Kalkulationen der Kfz-Versicherer haben. Im Schaden- und Leistungsfall ist es wichtig zu wissen, dass man sich auf eine zuverlässige Abwicklung verlassen kann.

>> Auf den GDV-Internetseiten gibt es zum Thema Kfz-Diebstahl weitere Infos, Grafiken und Statistiken: http://bit.ly/pyRXvT.

TIPP: Bei der Autoversicherung lassen sich leicht bis zu € 500 jährlich an Beitrag sparen. EInfach mal die >>Autoversicherung vergleichen>>

 

Grüße an alle Autofahrer

Ute Goebels

wir informieren wirklich

Share

Alle Jahre wieder: neue Regional- und Typklassen beim Kfz-Versicherungsschutz

Autoversicherung vergleichen!

KFZ Versicherung vergleichen

Für einige wird´s teurer, andere wiederum fahren ab kommendem Jahr günstiger, wenn es um die Kfz-Haftpflicht-, Teil- oder Vollkasko-Versicherungen für ihr Fahrzeug geht. Alljährlich im Spätsommer veröffentlicht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) die neuen Einstufungen in den Typ- und Regionalklassen, auf denen die Tarifkalkulationen der Kfz-Versicherer basieren.

Dafür prüft ein unabhängiger Treuhänder sämtliche Schadenverläufe: für die einzelnen Pkw-Modelle ebenso wie in den regionalen Zulassungsbezirke und nimmt nach der Auswertung zum 1. Oktober eine Neueinstufung dieser Typ- und Regionalklassen vor. Das bedeutet, es muss sich nicht unbedingt für jeden etwas ändern, kann aber.

Je niedriger die Typklasse, desto günstiger die Versicherungsprämie. Hierbei wird es beispielsweise in diesem Jahr nur wenige Umstufungen geben und für ca. 2/3 der Fahrzeugmodelle bleibt alles beim Alten. Auch bei den Regionalklassen, die auf der Schadenbilanz der Fahrzeuge eines bestimmten Zulassungsbezirkes basieren, ändert sich nur wenig. Insgesamt macht der GDV hier aber “ein deutliches Süd-Ost-Gefälle” aus.

>> Auf den GDV-Internetseiten können Sie die Daten für Ihr Auto und Ihre Region einsehen: http://bit.ly/r7YloV.

 

>>Auf der online Seite von bgp24 können Sie Ihre Kfz-Versicherung vergleichen: KFZ-Vergleich

Noch Fragen, Sie wissen doch Anruf genügt oder nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion…

Tschüss

Ute Goebels

wir informieren wirklich

Share